Zum Hauptinhalt wechseln

Praxis für Chiropraktik & Osteopathie Berlin

Startseite
Philosophie
Englisch Version
Osteopathie
Strukturelle Osteopathie
Viscerale Osteopathie
Craniopathie
Osteopathie fürs Baby
Was ist Osteopathie ?
Chiropraktik
Bandscheibenbehandlung
Rückenschmerzen
HWS-Syndrom
Osteopathie Kiefergelenk
Das Team
Kontakt
Links
Rechtliche Hinweise
Siteübersicht
BANDSCHEIBENVORFALL - BEHANDLUNG

Die Druckentlastung der Bandscheibe
 
Die Behandlung eines Bandscheibenvorfalls wird auf einen speziellen (Instrument) Liege durchgeführt.
Ziel ist die Druckentlastung der Bandscheiben und die Dekompression der Spinalnerven und damit die Reduzierung von Schmerzen.
Osteopathie und Chiropraktik Bandscheibenvorfall Behandlung

Das Instrument bewirkt einen so genannten Zug-Pump-Effekt für die Zwischenwirbel-Räume, den Räumen also, die zwischen den Wirbelkörpern und in denen in der Regel die Bandscheiben liegen.
 
1) Es erlaubt dem Nucleus Pulposus wieder innerhalb der Bandscheibe eine normale Position einzunehmen und beseitigt dort die Irritation der austretenden Nerven
2) Schafft wieder mehr Raum (intervertebrale Wirbel-Höhe), um die erhöhte Zugspannung der Bandscheibe und des Nerves abzubauen und diese freizulegen
3) Gibt den intervertebralen Gelenken Gelegenheit, sich wieder in ihre physiologische Stellung zurück zu begeben
4) Aktiviert die Gelenkmobilität jedes bearbeiteten Wirbelgelenkes
 
Eine Nachbehandlung mit sich verlängernden Behandlungs-Abständen ist meist notwendig, um die Bandscheibe in ihrer Position zu stabilisieren.
 
Wenn Sie Interesse an einer Bandscheiben Dekompressions Behandlung haben, wenden Sie sich an uns.
 
 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch 

Ihr Chiro-Med Team